Reinigungs-Bedingungen

Nutzer der CleanBox erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden


Mindestbestellmenge

Der Mindestbestellwert pro Auftrag beträgt 15 Euro. Es kann auch unter der Mindestbestellmenge beauftragt werden, jedoch werden dann immer mindestens € 15 berechnet. Für Hauszustellung werden mindestens € 3,99 berechnet.

 

Nichtzahlung

Werden Bestellungen nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem Abholdatum bezahlt, erklärt sich der Kunde bereit, diese als aufgegeben zu deklarieren und der komplette Auftrag kann wohltätige Zwecke gespendet werden

 

Vom Kunden nicht abgeholte Artikel

Sobald Ware zur Abholung in eine Box zurückgeliefert wurde und wir den Kunden diesbezüglich in Kenntnis gesetzt haben, muss diese innerhalb von 48 Stunden aus dem Schließfach entfernt werden. Sollten wir aus Platzgründen nach 48 Stunden nicht beanspruchtes Eigentum aus dem Box-Schließfach entfernen, so würden wir dieses in der nächstgelegen und zuständigen Reinigungsfiliale einlagern und das Box-Schließfach zur Verwendung für einen anderen Kunden vorbereiten. Kunden haben bis zu 30 Tage Zeit, um ihr Eigentum in Anspruch zu nehmen, indem sie sich mit CleanBoxOne an info@cleanboxone,de wenden. Jegliches Kundeneigentum, welches nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem ursprünglichen Abholtermin in Empfang genommen wurde wurde, kann für wohltätige Zwecke gespendet werden. Für jedes Eigentum, das Eingelagert wurde und an ein CleanBox-Schließfach zurückgegeben wird, wird eine Bearbeitungs-Gebühr von 10 Euro erhoben. 

 

Beschädigtes Eigentum

Wir bearbeiten alle Kleidungsstücke mit größter Sorgfalt.Jedoch können wir keine Verantwortung für versteckte Mängel übernehmen. Ebenso haften wir nicht, wenn wir nach Pflegeanleitung gereinigt haben und der Hersteller hat den Artikel falsch oder unsachgerecht etikettiert. Für Mängel in Material, Farbe oder Fertigung, die zu Rissen oder zur Ausbildung kleiner Löcher im Gewebe führen können, die vor der Verarbeitung nicht ohne weiteres erkennbar sind, können wir auch keine Haftung übernehmen. Farbverlust, Farbbluten oder Beschädigungen an Gürtel, Knöpfe, Perlen, Krawatten oder Reißverschlüssen ist, außer bei unsachgemäßer Bearbeitung, von der Haftung ebenfalls ausgeschlossen.  Die Haftung von CleanBoxOne in Bezug auf beschädigte Artikel darf den Zeitwert für dieses Kleidungsstück nicht überschreiten. Beschädigte Artikel müssen per E-Mail gemeldet werden an info@cleanboxone.de und innerhalb von 5 Werktagen an CleanBoxone zurückgeschickt werden.

 

Verlorene Gegenstände

Verlorene Artikel müssen innerhalb von 5 Werktagen per E-Mail an info@cleanboxone.de gemeldet werden. CleanBoxOne ist bemüht, alle  bearbeiteten Artikel zu nachzuverfolgen. Artikel werden 30 Tage nach Einreichung des ursprünglichen Antrags als verloren betrachtet. Wenn Sie Gegenstände in Schließfächern lassen, stellen Sie sicher, dass Ihr Schließfach korrekt geschlossen und verriegelt ist. Das Cleanbox-Schrankfach ist weder für Verluste noch für Schäden verantwortlich, die auf einen fehlerhaften Verschluss des Cleanbox-Schließfachs zurückzuführen sind. Wenn Sie Gegenstände in den CleanBox-Schließfächern aufbewahren und Sie haben hierfür keine entsprechende Bestellung beauftragt, übernimmt cleanBoxone keine Verantwortung für Gegenstände, die ohne zugehörige Bestellung abgegeben werden. 

 

Lieferservice

Wenn Sie unseren Hol- und Bring-Lieferservice nutzen, übernimmt cleanboxone weder bevor die Ware abgeholt wurde, noch nachdem die wieder abgegeben wurden, jegliche Verantwortung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Sicherheit Ihrer Artikel während dieser Zeit zu gewährleisten. Ware sollte nicht unbeaufsichtigt liegen bleiben. Für von uns beauftragten DHL-Paketzustelldienst beträgt die inkludierte Versicherung 500 Euro und kann separat gegen Gebühr bis max. 25.000 Euro erhöht werden. 

 

Verlust von losen Gegenständen

Wir sind immer bemüht und haben ein Auge auf lose Gegenstände.Wir sind jedoch nicht verantwortlich für lose Gegenstände, wie beispielsweise Schmuck, Uhren, Bargeld, abnehmbare Knöpfe, Manschettenknöpfe, Gürtel, Kapuzen und Regenhauben oder lose Gegenstände an Kleidungsstücken. 

 

Taschenkontrolle

Wir weisen ausdrücklich darauf hin die Taschen vor Abgabe zur Reinigung zu entleeren und zu Überprüfen,, da wir nicht für Schäden an Ihren Kleidungsstücken durch Gegenstände in den Taschen oder im Innenfutter (Lippenstift, Kugelschreiber, Medikamente, Stifte usw.) verantwortlich gemacht werden können. 

 

Kleiderbügel

Kleiderbügel sind vor Abgabe zur Reinigung zu entfernen!!! Bitte keine Kleiderbügel zusammen mit Kleidungsstücken oder sonstiger Ware zusammen verpacken, da die Kleiderbügel Schäden an der Ware verursachen können. Für solch grob fahrlässig entstandene Schäden  übernehmen wir keine Haftung. Sollte hierdurch andere Ware in Mitleidenschaft gezogen werden, ist der Verursache für den entstandenen Schaden haftbar.

 

Persönliches Eigentum

Alle persönlichen Gegenstände, die sich in einem Cleanbox-Schließfach  befinden, werden nach dem Entfernen noch 30 Tage lang aufbewahrt und danach bei Nichtabholung  für wohltätige Zwecke gespendet.

 

Barcode oder Etikett

CleanBoxOne bringt ein Auftrags-Etikett mit einer Sicherheitsnadel an der Kundenware an oder klebt an einer unauffälligen Stelle einen permanenten Barcode auf die Kleidung. Diese Ettiketierung und die  Barcodes sind sehr wichtig, um uns bei der Verfolgung Ihrer Kleidungsstücke im Arbeitsablauf zu unterstützen und die Zuordnung zu Ihrem Auftrag zu gewährleisten. Anfragen, Etiketten oder Barcodes nicht an der Ware anzubringen, können wir leider nicht berücksichtigen.

 

Lieferzeit

Bearbeitungszeiten und dadurch entstehende Lieferzeiten variieren je nach Standort, Jahreszeit und Arbeitsaufkommen. Jeder für uns arbeitender Mitarbeiter gibt sein  Bestes, die von uns gereinigte Ware innerhalb von 48 Stunden wieder dem CleanBox- Schließfach zur Verfügung zu stellen. Lieferzeiten können wir jedoch nicht garantieren und übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch eine verspätete Wartung entstehen können.